Sunday, March 22, 2009

eine neue erfahrung - a new experience

ich war gerade ganz spontan auf der werkstättenmesse, eine ausstellermesse für behinderteneinrichtungen; hab kürzlich schon mal das werbeplakat gesehen und bin heute zufällig daran vorbeigelaufen; ich dachte mir, laß dich mal inspirieren...
I just visited spontaneoulsy a fair for workshops for disabled people (oh god, really difficult to translate ;-)); have seen a poster recently and passed by it again today accidentially; I said to myself, let inspire you...

neben ein paar kleinigkeiten, die ich mir gegönnt habe (siehe foto: seife, marmelade, papier, eine kleine filztasche)...
besides some little things I bought for me (see picture: soap, jam, paper, a small felt bag)...
...habe ich heute eine ganz neue erfahrung gemacht: wie fühlt sich ein blinder mit blindenstock? immer wieder frage ich mich, wie das ist, nun weiß ich es; ich habe eine augenmaske aufgezogen und bin mit einem blindenstock durch ein "labyrinth" gelaufen; gefühlte dauer: 4mal so lang als ein sehender; über eine rampe, eine treppe und durch kies und tannenzapfen, und zweimal um die ecke; RESPEKT!
...I have made a totally new experience today: how does a blind person feel with the blindman's stick? I always ask myself again, how it is, now I know it; I took a mask and walked with a blindman's stick through a "labyrinth"; I felt it took 4times as long as if I could have seen it; over a ramp, stairs and through grit and fir cones, and twice round the corner; RESPECT!

wirklich interessant und empfehlenswert >> werkstaettenmesse
really interesting and recommendable >> werkstaettenmesse

No comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...