Friday, December 16, 2011

körpercreme selbstgerührt - selfmade body butter

ich hab nochmal kosmetik gerührt, nachdem ich wieder ein paar zutaten und verpackung gekauft hab; endlich hatte ich das heissersehnte ätherische johnnisbeerblütenöl bekommen, aber ich wurde leider enttäuscht! erstens hab ich mich vertan, also ich hab die anleitung schon gelesen, aber scheinbar nicht kapiert, erst als die creme zu flüssig war wusste ich, was ich hätte tun sollen, und zweitens hat das öl echt eklig gerochen, 19,50eur für ein paar tropfen im ar...; nun denn, abhaken unter "erfahrung"; dann hab ich die creme eben nochmal richtig gemacht und diesmal limettenöl benutzt, riecht einfach himmlisch!!!
I made cosmetic again, after I bought the incredients and packaging; finally I got the essential current blossom oil (freely translated :-)), but I am very dissappointed! first I made a mistale, I have read the instruction but it seems I didn't understand, just as the creme was too liquid I noticed what I should have done, and secondly the oil smelled bad, 19.50eur for some drops just for the bin...; well, forget about it and call it "experience"; I made the creme again correctly and used lime oil, it smells great!!!
und es gab nochmal duschmilch bzw. -creme (weil sie so fest ist), die kann ich jetzt benutzen, da ich zu wenig hatte, als dass es für mich und zum verschenken gereicht hätte; und es gab nochmal mandarinenbadeschaum, aber den hab ich erst nach dem foto gerührt, werde das nächste mal auch himmbeere probieren, da hab ich glaub ich noch duftöl im keller; es wird nicht das letzte mal gewesen sein... ;-)
and I made shower milk or creme again (as it is so thick), I can use it now as I didn't have enough for me and for presents; and I made mandarine bath foam again as well, but after I took the picture, next time I will try raspberry oil, I think I still have some in the celler; it is not the last time.... ;-)

No comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...