Wednesday, March 14, 2012

DIY süße verpackung - DIY sweet packaging


passend zu meiner teelichtdeko und den hochzeitskarten habe ich mir kürzlich verpackungen für süßigkeiten gemacht: zB als dankeschön oder give-away an der hochzeit; das macht ganz schön was her, und durch das sichtfenster sieht man gleich, was sich daran "versteckt".
I recently made some packaging for sweets matching to my tealight deco and the wedding cards: e.g. as a thank you or give-away on a wedding; it looks really great, and through the window you can see immediately what is "hiding" inside.

mit ein paar hilfsmitteln ist das ganze schnell gemacht:
with some tools it is quickly made:

- festes papier in A4 (oder breiter), zb. mein papier mit leinenstruktur
- ca. 40cm schnur, zb divine twine kordel oder vichy karo band 5mm von casa-di-falcone
- lochzange, falzbrett, cutter, lineal und schneideunterlage
- folgende produkte von stampin' up! werden benötigt, die man über www.papieriges.de bestellen kann: stanze wellenkreis (4,4cm), stanze spitzenband, stanze spitzenbordüre, gemustertes designerpapier und zellophantüten (7,6cm x 12,7cm)
- cardstock in A4 (or wider), e.g. my linenpaper
- approx. 40cm string, e.g. divine twine cord or vichy check band 5mm by casa-di-falcone
- hole punch, scor pal, cutter, ruler and cutting mat
- the following stampin' up! products are needed, which can be bought via www.papieriges.de: punch 2-3/8 inch scallop circle, punch lace ribbon border, punch eyelet border, paper "patterns designer series paper stack" and cellophane bags (3" x 5")

so geht's:
how to:

- einen ca. 7,3cm breiten und 29,7cm langen streifen vom papier abschneiden, in 18cm abstand zur papierkante die kante des wellenkreis stanzers anlegen und den kreis ausstanzen (die stanzanleitung gibt es hier)
- cut off a stripe of 7.3cm width and 29.7cm length of the paper, place the edge of the scallop circle punch in 18cm distance to the edge of the paper and punch the hole (you can get the punching instruction here)
- bogenkante lochen
- punch the eyelet border
- danach wie folgt falzen: 4cm abstand zur bogenkante, 11cm abstand zum 1. falz, 3 cm abstand zum 2. falz, dann in 11cm abstand zum 3. falz abschneiden (die fertige gesamtlänge ist dann 28,8cm)
- afterwards fold as follows: 4cm distance to the eyelet border, 11cm distance to the 1. fold, 3cm distance to the 2. fold, then cuf off in 11cm distance to the 3. fold (the finished length will be 28.8cm)

- aus dem designerpapier mit der stanze spitzenband eine bordüre ausstanzen und knapp unterhalb der bogenkante aufkleben
- punch a stripe of  the design paper using the lace ribbon border and fix it slightly below the eyelet border
- verpackung schliessen und wie abgebildet die löcher mit der lochzange einstanzen (abstand zu den seitlichen kanten ca 1,6cm, der abstand zur oberkante befindet sich mittig in der spitzenbordüre)
- close the packaging and punch the holes according to the picture (distance to the side edges approx. 1.6cm, the distance to the upper edge is in the centre of the lace ribbon border)
- süßigkeiten in die tüten füllen, die gefüllten tüten in die verpackung stellen und eventuell die tüten mit tesafilm in der breite verkleinern (so dass sie nicht an den seiten heraussschauen) und in der länge abschneiden
- fill the sweets into the the bags, place the filled bags into the packaging and eventually make the bags smaller in width using sellowtape (so that they are not visible at the sides) and cut off the length
- oberen tütenrand entprechend den löchern im papier lochen
- punch the edge of the bag according to the holes in the paper
- mit einem band verschliessen
- close with a band

ich hoffe die anleitung ist einigermaßen verständlich? bei fragen einfach melden
I hope you do understand this instruction? just let me know if you have questions

tipp: falls ihr gerne einen anderen kreislocher nehmt, dann probiert eure neuen papierbreiten entsprechend an einem restppaier aus; der kreis sollte sich in der mitte befinden
tipp: if you want to use another circle punch, try your paper width on a scrap paper first; the cirlce should be centred

No comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...