Wednesday, May 30, 2012

fast 2 jahre - nearly 2 years

ja, es hat fast zwei jahre gedauert, wo fang ich an?
well, it nearly took me two yeasr, I don't know where to start?

ich "musste" mal kurfristig überstunden abbauen in der arbeit, da hatte ich beschlossen, nach münchen zum shoppen zu fahren, ich wollte unbedingt filz und leder haben und schöne schnallen;
schon lange hatte ich einen filzgeldbeutel im kopf, aber davor irgendwie nie umgesetzt, aber als ich damals die ca. 5m (meterware) filz im zug von münchen nach fürth geschleppt hab, da hatte ich ja schon mal das nötige material zusammen, fehlte nur noch das passende schnittmuster...
at work I needed to take off some overtime on short notice, I have decided to go shopping in munich, I wanted to have felt and leather and nice closures;
I had a felt purse in mind but so far not yet realised, but when, at that time, I had carried approx. 5m (yard goods) felt by train from munich to fuerth I at least had the right materials together, I just needed a proper pattern...

hab ich mich also rangesetzt und entworfen, das war das erste modell:
well, I took some time and designed, this was the first model:
 die nähte von außen sehr schwulstig und innen viel zu dick mit den ganzen einfassungen, nähen und wenden ließ sich das auch nicht wirklich gut, die idee wieder verworfen...
the seams were very bulky from the outside and very fat with all the bindings inside, sewing and turning round was not very easy either, dropped this idea...

das zweite modell: eine komplett andere variante
the second proto: a completely different model
mit kleinen fächern und gummi zum zuhalten, aber da fielen irgendwie die scheine raus und die innenfächer waren zu klein, außerdem waren die stofffächer nicht durchsichtig und sollten eigentlich briefmarken beherbergen, schlecht, wenn man da nicht sieht was man wo hat, und dann die vielen steppnähte von außen, grausam (gut, das garn passte in der farbe natürlich nicht, war ja nur ein proto, aber trotzdem fand ich das nicht schön; also auch wieder verworfen...
with small pockets and elastic to keep it together, but somehow the banknotes came out and the inner pockets where to small, furthermore the fabric pockets have not been transparent and should have kept stamps, bad, if you don't see what you have where, and then the many topstitchings outside, ugly (well, the yarn was not matching in colour, was a proto only, but still I didn't like it; again I dropped this idea...

das dritte modell:
dem zweiten modell in der klappart schon recht ähnlich, aber mit schnalle und größeren fächern, das gefiel mir recht gut, musste ich im alltag noch testen; irgendwie hab ich mich anfangs nicht an die größe und die handhabung beim zahlen gewöhnen können aber als ich den geldbeutel dann eine weile genutzt hab ging das
the third proto:
quite similar to the second one concerning the way of folding it, but with closure and bigger pockets, I quite liked it, but still needed to test in in daily life; somehow at the beginning I couldn't get used to the size and handling while paying but when I had used the purse for a while it was working out

beim einkaufen wurde ich immer auf den tollen geldbeutel angesprochen und musste die damen leider immer vertrösten, da ich ihn ja damals nicht zum verkauf anbot
when I was shopping everybody always asked me about my purse and I had to tell all these ladies that I don't have any other one as I didn't offer it in my shop

letztes jahr ab sommer war ich dann regelmäßig wegen meiner kreuzschmerzen bei der krankengymnastik und da wurde mein geldbeutel wieder von mehren damen bestaunt und fragten, ob ich nicht welche machen könnte (wenn es meinem rücken wieder besser ginge)
es näherte sich der weihnachtsmarkt und da dachte ich, eigentlich eine gute gelegenheit, um den geldbeutel endlich mal an die frau zu bringen und zu sehen, ob es keine eintagsfliege ist und ob er auch noch bei anderen gut ankommt
last year starting in summer I went to the physio regularily due to my back pain and again some ladies loved my purse and askedif it was possible to make some (when my back was better)
the x-mas market was coming closer and I thought it would be the right time to finally introduce this purse to the market and check out if it wasn't a fleeting star and if it was liked by others as well

also hab ich meine notizen herausgekramt - einen schnitt hatte ich bis dato noch nicht gemacht - und meinen geldbeutel daneben gelegt und ein paar neue genäht; sie waren nicht schlecht, aber da ich immer mit dem gedanken spiele, aus meinen designs e-books zu machen, hat mir da noch das nähfreundliche und materialsparende gefehlt;
nun denn, die geldbeutel gingen ganz gut weg, ich hab mails von unbekannten bekommen, sie hätten ihn bei jemand anderen gesehen und wollten unbedingt auch so einen, ob ich noch welche hätte?
so, I took out my notes - I haven't created a pattern for it so far - and used my purse for help and sew some new ones; they haven't been bad but as I always thing about creating e-books as well for my designs I still missed the sewing-friendly and material-freindly aspects;
well, the purses were sold quite well, I got e-mails from unknown women that I have seen it in someone elses hands and absolutely wanted one as well, if I still had some?

kürzlich bekam ich einen anruf, dass eine bekannte, die auch am weihnachtsmarkt einen filzgeldbeutel bei mir gekauft hat, einer freundin von sich den geldbeutel gezeigt hat und diese nun auch unbedingt den gleichen haben will
recently I got a call, that a well-known person who also bought one of my purses on the x-mas market, showed her/my purse to a friend and she also absolutely wanted to have the same one

wenn das nun nicht genug motivation war, was dann?
ich hab mich also nochmal hingesetzt, einen schnitt gemacht und einen geldbeutel genäht und parallel schon mal angefangen, das e-book zu schreiben; beim nähen kam mir dann endlich DIE idee, wie ich die maße kleiner bekomme und somit 20x30cm große filzplatten, die es sehr häufig zu kaufen gibt, verwendet werden können
if that hadn't been enough motivation what else would be?
I sat down again, made the pattern, sew a purse and parallely started to write the e-book; while sewing I finally had THE idea how the make the measurements smaller so that 20x30cm felt pieces can be used which can be bought very often


also hab ich getrennt und neu genäht, derweil hatte ich schon die hälfte der fotos für die nähanleitung fertig, also nochmal den gleichen genäht, dabei festgestellt, dass ich das leder "falsch" ausgeschnitten hatte und nicht mehr genug in der gleichen farbe hatte (hätte ich mein hirn eingeschalten dann hätte es genau für 2 gereicht "grrr"), beim zweiten habe ich dann nochmal die maße geändert...
so I have opened the seams and sew again, meanwhile half of the pics for the sewing instruction had been taken already, so I sew the same one again and noticed, that I have cut the leather wrongly and that I didn't have enough of the same colour left (if I had used my brain it would have been enogh for exactely 2 pices "grrr"), when I made the secone one I changed the measurements again....

so, und nun ist der schnitt endlich so wie er sein soll ;-)
well, and now the pattern finally is as it should be ;-)

lange rede, kurzer sinn: ein paar filzgeldbeutel mit besticktem leder und mit blume sind schon in meinen shop gewandert, das e-book ist noch in arbeit, wird aber in kürze erhältlich sein, einfach hier ab und an reinschauen, ich werde natürlich bescheid geben, wenn es soweit ist
to cut a long story short: some felt purses with embroidered leather and with flower are already available in my shop, the e-book (so far, german only) is in progress but will be ready soon, just read here now and then, of course I will let you know when it is available


puh, das war ein langer post, ich hoffe ich hab euch nicht gelangweilt (aber dann hättet ihr sicherlich nicht bis hierher gelesen)
well, this was a long post, I hope you are not bored now (but for sure you wouldn't have read until here if yes)

hoffentlich gefallen euch die geldbeutel genauso gut wie mir ;-)
I hope you will like these purses as much as I do ;-)

2 comments:

Miri D said...

> ... dass ich das leder "falsch" ausgeschnitten hatte ... <

Das schreit nach einer Strg-Z-Taste!

Aber hallo, die Tasche gefällt mir richtig gut. Ich finde ja immer, dass Filz alleine zu grob wirkt, mit filigranen / feinen Zugaben aber absolut genial ist ... so wie bei dir. Tolle Kombination mit den Stoffen!

Kreative Grüße,
Miri D

Bella said...

Deine Fähigkeiten hätte ich gerne!
Einfach toll die Geldbeutel

Liebe Grüße schickt Dir
Bella

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...