Thursday, May 9, 2013

DIY NEON TRIMS

neon ist ja gerade wieder in, und zickzack ist auch angesagt, nähen und selbermachen sowieso...
neon ist totaly in right now, and chevron too, sewing and DIY anyway...

letztes jahr bin ich ganz verrückt nach neon geworden, ich hab zutaten zum nähen zusammengesucht wie eine verrückte, es war gar nicht so einfach, manche dinge zu finden, da kam ich auf die idee, sie irgendwie selber zu machen...
last year I felt in love with neon, I was very busy searching for trims, it wasn't that easy to find some stuff, that's why I had the idea to make some of them by myself somehow...

das problem bei neon ist ja, dass die farben auf baumwolle nicht wirklich funktionieren, 
und viele nähzutaten sind aus baumwolle....
the problem with neon is, that these colours don't really work on cotton, 
and a lot of trims are made of cotton...

neulich beim nähen bin ich beim zusammensuchen von zutaten wieder auf mein zubehör gestoßen, ich wollte diese idee längst mit euch teilen, aber, aus den augen, aus dem sinn, ich hab es komplett vergessen
recently, while I was sewing and searching for some stuff I noticed my "equipment" again, I wanted to share this idea last year already, but I didn't see the trims and totaly forgot them

falls ihr zb gemustertes einfassband oder dekoband haben möchtet, 
oder weissen baumwollstoff, web- oder jersey (das ist ja egal) ein bisschen pimpen wollt, 
dann könnt ihr das ganze einfach mit neon textilmarkern machen, die farbe hält nach dem fixierieren mit dem bügeleisen bis 60° waschtemperatur
in case you want to have bindings and tapes with pattern, 
or want to pimp white cotton woven or jersey fabric (it doesn't matter which one)
simply do it using neon textile markers, after the colour is fixed with the iron it will last 60° washing temperature



alles, was ihr benötigt, ist eine unterlage, material wie einfassband, stoff, filz, geodreieck, neon textilmarker (ich hab meine von hier; sie müssen ja nicht unbedingt neon sein...) und ein bisschen fantasie 
all you need is a mat, material like binding, fabric, felt, a set square, neon textile marker (I bought mine here, you don't urgently need to use neon...) and some fantasy

viel erklären muss man nicht, oder?
I don't have to explain a lot, do I?

einfach die anleitung auf den stiften beachten und losmalen
just read the instruction on the marker and start painting




ich muss noch ein bisschen üben ;-)
I still have to practise a little bit ;-)


das gestreifte orange/weisse band hab ich schon vernäht, das zeig ich ein anderes mal
der stoff ist nur ein beispiel, ich kann mir sowas gut als einsatz in einem jersey shirt vorstellen
I have already used the orange/white tape, I will show you another day
the fabric is just an example, I can imagine to use it as an insert in a jersey shirt


und nun: pimp your trims :-), 
falls ich euch inspiriert hab, dann freu ich mich sehr über links zu eurer werke
and now: pimp your trims :-),
if I could inspire you I would be happy to get links to your projects


allen vätern einen schönen vatertag 
(ich weiss gar nicht, ob das überhaupt einer liest, ich denk die meisten, 
die hier vorbeischauen, sind weiblich ;-)? 
welcher männliche leser meldet sich freiwillig :-)?
I wish all dads a nice father's day (I don't know, if one reads it, I think,
 most of you who pass by are women ;-)? which male reader says hello voluntarily :-)?

3 comments:

Nadelia said...

super Idee! DANKE für diese Anregung!!

Kerstin said...

Neonfarbe zum Aufmalen... da muss ich mal nach schauen. Das ist vielleicht auch was für mich, die dem Neontrend an sich selbst skeptisch gegeüber steht.
LG
Kerstin

♥susanne♥ said...

Vielen Dank für diese tolle Idee.
Das werde ich bestimmt in die Tat umsetzen. Morgen geh ich gleich mal Neonstifte kaufen und dann mal sehen, was ich daraus mache :-)
Grüße
susanne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...