Sunday, July 28, 2013

sonntagssüß: wie im heft

wir haben besuch bekommen und als ich einkaufen war fiel mir ein, ich könnte ja einen kuchen backen, spontan hab ich ein paar sachen für einen käsekuchen gekauft, den ich schon länger mal ausprobieren wollte, als ich bei kaufland an der kasse gefragt wurde, ob ich alles bekommen hab, hat die kassiererin leicht verwirrt geschaut, als ich mit "weiss ich nicht" geantwortet hatte.... ;-)
jep, ich wusste ja nicht, ob ich alles richtig eingekauft hatte für den kuchen, den ich noch machen wollte....

nein, hatte ich nicht, musste ich nochmal los, aber zuerst musste ich das richtige heft finden.... ;-)

es ist ein rezept aus der lecker bakery vom januar 2013, falls ihr das heft verpasst habt könnt ihr es hier bei einzelheftbestellung noch nachkaufen, ich finde das echt klasse, dass es so einen shop gibt, wenn man einfach mal nicht schnell genug geshoppt hat oder in blogs oder so rezeptempfehlungen findet



so sieht der kuchen im heft aus
wer sich das heft nicht kaufen möchte der findet das rezept auch hier online bei lecker.de


und so sah meiner aus, wie im heft, oder :-)?



und er hat nicht nur mir sehr gut geschmeckt...
zugegeben, der boden war etwas süß, ich hab nicht shortbread genommen sondern diese kaffekränzchen butterkringel oder wie sie auch immer heissen
und was gibt es heut sonntagssüßes bei euch?

PS: eigentlich war es ein samstagssüß, aber nachdem es heut noch die reste gibt ist es ja auch ein sonntagssüß, irgendwie...

PPS: ich werde ihn auch mal mit himbeeren machen, aber man nimmt ja rücksicht auf die geschmäcker aller seiner gäste, allein schon weil man ja möchte, dass es ihnen auch schmeckt :-)

1 comment:

Isabel Granzow said...

sehr sehr lecker.......ich mag diese Kuchen auch in jeglicher Form und vergesse immer leider das schnelle Fotografieren und schwups hat die Familie alles aufgegessen. Gruß Bella


Mein herzensüßer Blog

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...