Sunday, August 4, 2013

initiative sonntagssüß: ein anlass-kuchen

heute ist wieder sonntagssüß, und ich bin zufällig wieder dabei
eigentlich will ich nicht immer mitmachen, frau muss den kuchen ja auch essen, mein mann ist nicht so ein süß-fan und wenn ich nichts mache, was man einfrieren kann, dann esse ich schon mal ein paar tage hintereinander kuchen

nicht, dass mir das so viel ausmachen würde, rein geniessertechnisch,
aber figurtechnisch will ich nicht übertreiben, denn vor knapp einem jahr war ich so frustriert wegen meiner figur, dass ich am 14.8. angefangen habe, abzunehmen; in 6 monaten hab ich 23kg verloren und seit 14.2.2013 halte ich es, wie durch ein wunder, denn ich esse nicht gerade gesund in letzter zeit, aber ich muss einfach aufpassen, ich will nicht wieder so aussehen, 
so wie jetzt fühle ich mich gut
wer nachlesen möchte der kann hier und da ja mal gucken :-)

der frust kam letztes jahr auf der suche nach einem hochzeitskleid
ich hab 4 verschiedene protos genäht, ehe ich ein kleid hatte, das gut aussah
ja, das ist jetzt ein jahr her, um genau zu sein, es ist HEUE ein jahr her :-)

yeah, heute ist der erste hochzeitstag, deshalb gibt es heute den anlass-kuchen :-)
ich hab ihn letzte woche schon mit blaubeeren gemacht, 
heut habe ich das topping mit himbeeren probiert;


und wie vom lieblingsmann gewünscht, diesmal in einer kleinen form, 
damit ich mich nicht so lange von kuchen ernähren muss
leider lassen sich 3 eier so schlecht halbieren.... :-)
er schmeckt, aber als absoluter himbeer-fan muss ich leider gestehen,
dass er mit dem blaubeertopping tatsächlich noch besser schmeckt ;-)...

oh man, wie die zeit vergeht :-)
eigentlich hätte ich blumen bekommen, aber hier in der wohnung ist so wenig platz
dass ich sie "abgelehnt" hab, ich wünsche mir sie dann für nächstes jahr...




No comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...